Schlagwortarchiv für: Padelmagazin

Brandheiße News aus der Padelszene: Was geht Padel Deutschland und anderswo?

Padel-Roadshow – die ersten Stationen

Seit ein paar Wochen ist die Padel-Roadshow durch Deutschland unterwegs. Die ersten Stationen sind schon durchlaufen. Bei der Saisoneröffnung am 01.05.22 im Traditionsclub SC1880 in Frankfurt sorgte der Court für viel Aufregung und war das absolute Highlight. Jeder wollte mal auf dem mobilen Court das Padel-Racket in die Hand nehmen und loslegen. „Der Pop-Up Padel Court ist perfekt, um Padel dem Club und den Mitgliedern vorzustellen!“, so der Managing Director des Vereins, Dominic Metzger. Der Mehrspartenverein sorgt so dafür, dass Padel direkt und unkompliziert von den Mitgliedern vor Ort getestet werden kann.
Bei der nächsten Station macht die Roadshow seit dem 10.05.22 im Bundesleistungsstützpunkt des DTB im HTV Hannover halt. Dort wurde der mobile Court im Rahmen des internationalen ITF-Jugendturniers aufgebaut. Neben den internationalen Champions der Zukunft, werden am Media-Day am 19.05.22 regionale Medienvertreter sowie Stützpunkt- und Jugend-Nationaltrainer Philipp Petzschner vor Ort sein. Der nächste Tennisverein, der zeigt, dass Padel das Thema ist, mit dem man sich beschäftigen sollte. Der mobile Padel Court macht’s möglich. Falls du und dein Verein auch von dem mobilen Court profitieren wollt, hier gibt’s alle Infos dazu.

Padel beim ATP-Turnier in Halle

Die nächste Station der Roadshow wird den Pop-Up Court zum ATP 500 Turnier in Halle bringen. Dort hat es sich Padel-Point nicht nehmen lassen, den Court vor das Stadion, direkt an den Haupteingang zu stellen. Ein besseres Schaufenster für Padel gibt es in Deutschland wohl nicht. Hierzu erfährst du hier bald mehr.

Wenn du mehr zur Roadshow wissen möchtest, können wir dir unseren Artikel dazu empfehlen.

Der nächste Star holt sich Padel

Der nächste prominente Sportler, der ins Padel-Business einsteigt, heißt Stanislas „Stan“ Wawrinka. Der mehrmalige Grand Slam – Sieger ist absoluter Padel-Fan und hat schon viele Padel-Turniere wie z.B. das WTP Masters in Monaco oder Acapulco besucht. Wawrinka hat die Rechte an einem Profi-Turnier der relativ unbekannten APT-Tour erworben. Er ist befreundet mit dem Tour-President Fabrice Pastor, was erklärt, dass er an dieser Tour partizipieren möchte. Das Turnier wird vorausichtlich 2023 in der Schweiz stattfinden.

Padel im Tennismagazin

In der Juni-Ausgabe des tennisMAGAZIN (07/22) wird es wieder die Padel-Kategorie (präsentiert von uns) geben. Es ist schon die zweite Ausgabe in diesem Jahr, wo die Padel-Kategorie im Heft integriert ist. Neben einem Bericht zur Padel-Roadshow wird unter anderem auch über das Padel-Profi-Turnier in Paris bei den French Open berichtet.

Padelmagazin

Vor knapp fünf Monaten kam Deutschlands erstes Padelmagazin auf den Markt. Es war als Gratis-Beilage in Deutschlands Tennismagazin Nr.1 integriert und hat damals schon für viel positive Resonanz gesorgt. So hat die zweite Ausgabe nicht lange auf sich warten lassen. Dieses Mal ist das Padelmagazin in die November-Ausgabe des tennisMAGAZINs fest integriert und belegt knapp 50 % des Heftinhaltes. Dies ist in zweierlei Hinsicht bemerkenswert. Zum einen commited sich das tennisMAGAZIN in diesem Falle zum Thema Padel und stellt Padel solch eine große Plattform zur Verfügung. Zum anderen zeigt es aber auch, dass bereits jetzt schon die Nachfrage aus der Bevölkerung und Wirtschaft das Projekt rechtfertigt. Doch was genau erwartet euch im Magazin?

Padel-Content ist King

Getreu dem Motto findet sich in dem Magazin ein buntes Potpourri aus der Padelszene. Es wird schnell klar, dass man mit der zweiten Ausgabe direkt zeigen möchte, wo es in Zukunft beim Padel-Inhalt womöglich lang geht.

So gibt es ein Porträt mit dem wohl wichtigsten Padelprofi überhaupt, Fernando „Bela“ Belasteguin. Dort greift man auf Insights, die direkt vom Management der Padel-Legende stammen, zurück und erfährt wie “Bela” zum bekanntesten und größten Padelero auf der Welt geworden ist.

Wo Padel drauf steht, kann Spanien nicht weit sein. Man findet eine Hintergrund-Story zum Padel-Land Nr.1, Spanien im Heft. Wir erfahren wie genau Padel dort entstanden ist und warum es in Spanien zu einer Volkssportart geworden ist und es mittlerweile über 15.000 Padel Courts gibt.

Mit einem Padel-Selbstversuch teilt uns ein mutiger Journalist mit, wie es bald wohl vielen Menschen in Deutschland gehen wird, wenn sie das erste Mal auf dem Padelplatz stehen. Er hat an einem Tag in der padelBOX Köln direkt die volle Bandbreite Padel abbekommen.

Zusätzlich finden sich im Heft natürlich noch Neuigkeiten rund um das Equipment und der Padel-Szene. Des Weiteren gibt es eine ausführliche Erklärung der Padelschläge von der DEUTSCHEN PADEL AKADEMIE. Danach weißt du auf jeden Fall, was ein Salida de Pared ist.

Für diejenigen, welche aus dem Tennissport kommen, bietet das Heft auch noch einen Tennis-Statistik- und Faktenteil.

Wir sind uns sicher, dass das Heft für jeden Padel- und Racketsportfan ein Muss ist. Ihr findet es an jedem gut sortieren Kiosk oder könnt es bald direkt hier bei uns online kaufen.

Also, reingelesen und durchgeblättert.

Brandheiße News aus der Padelszene: Was geht Padel Deutschland und anderswo?

Rückblick

Rücktritt von Sebastián “Seba” Nerone

Vor Kurzem hat die frühere Nummer eins der Weltrangliste „Seba“ Nerone ihren Rücktritt angekündigt. So tritt einer der wichtigsten und einflussreichsten Profis der letzten zwei Jahrzehnte zurück. Er ist einer derjenigen, die dazu beigetragen haben, dass sich Padel und auch die World Padel Tour in den letzten Jahren so raketenhaft entwickelt haben. Seinen letzten Aufschlag wird er in seiner Heimatstadt in Buenes Aires beim Masters vom 22. – 28.11.21 vollführen, wo er eine Wildcard erhalten hat. Die gute Nachricht ist; Seba wird der WPT und den Padelfans auch nach dem sportlichen Karriereende erhalten bleiben, da er als Co-Kommentator eine neue Aufgabe gefunden hat. Wir wünschen Seba viel Erfolg bei seiner neuen Karriere und alles Gute.

Zidane, der nächste Padel-Entrepreneur

Spätestens seit dem Padel-Engagement von Zlatan Ibrahimovic, welcher mittlerweile fünf Padel-Loctions in Schweden hat, wissen wir, dass Padel für Fußballer auch wirtschaftlich von Interesse ist. So ist es nicht verwunderlich, dass Fußball-Legende und Weltfußballer Zinedine Zidane nun sein Business-Glück ebenfalls im Padel sucht. „Zizou“  hat auf dem Gelände seiner Fußball-AkademieZ5 AIX im französischen Aix-en-Provence vier Padel Courts integriert. Wie es sich für einen Weltmeister gehört, hat Zidane die Plätze mit Padel-Profis und Topspielern wie Ale Galan und Alex Ruiz bei einem Eröffnungsevent eingeweiht. Hier könnt ihr ein paar Eindrücke von dem Event sehen. Nun gibt es ein weiteres Beispiel dafür, dass die Integration von Padel auf Sportanlagen als große Chance gesehen wird. Wir sind gespannt, welcher Fußball-Star die nächsten eigenen Plätze eröffnet.

Ausblick

WM in Qatar

In Kürze wird es ernst für die deutschen Padel-Nationalmannschaften. Beide sind bei der diesjährigen WM im Wüstenstaat Qatar dabei. So gehört Deutschland zu dem Teilnehmerfeld, bei dem mehr als 320 Spieler aus 16 Nationen vom 15. – 20.11.21 im „Khalifa Tennis and Squash Complex in Doha“ um den Titel als beste Padel-Nation kämpfen. Neben den deutschen Teams sind mit dabei:

Herren-Konkurrenz: Argentinien, Brasilien, Uruguay, Paraguay, USA, Mexico, Spanien, Frankreich, Belgien, Italien, UK, Polen, Dänemark, Qatar, Japan, Iran, Ägypten und Senegal
Damen-Konkurrenz: Argentinien, Brasilien, Uruguay, Chile, Paraguay, USA, Spanien, Italien, Frankreich, Niederlande, Belgien, Dänemark, UK, Japan, Iran, Ägypten. Zu den Favoriten zählen hierbei wieder die spanischen und argentinischen Teams.

Es ist übrigens das erste Mal, dass die Padel-Weltmeisterschaft in Asien stattfindet und somit auch ein Fingerzeig, dass Padel eine weltweit wachsende und wahrgenommene Sportart ist. Wir drücken unseren Teams die Daumen.

Padelmagazin die Zweite

Am 16.11.21 kommt die nächste Ausgabe des Padelmagazins raus. Während das erste Magazin noch als Gratis-Beilage im tennisMAGAZIN in der Juli-Ausgabe zu finden war, wird es nun direkt in einer Sonderausgabe des tennisMAGAZIN integriert sein. So füllt der Padel-Teil des Magazins die Hälfte aus, während die andere Hälfte einen Tennis-Statistikteil füllt. Das Magazin ist vollgepackt mit interessanten Inhalten. Freut euch u.a. auf ein Porträt über eine absolute Padel-Legende, eine Hintergrundstory zur wohl wichtigsten Padel-Nation Spanien, einen Padel-Selbstversuch und vieles mehr. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es online bei uns zu kaufen ist. Wer sich die Wartezeit etwas versüßen möchte, findet hier die Juli-Ausgage als Gratis-Download.

 

Die Schlägertypen - der Padel Podcast von Padel-Point

Die Schlägertypen machen doch irgendwas mit Medien oder so, oder wie war das noch 😜? Der Gast in dieser Podcast-Folge der Schlägertypen – dem ersten Padelpodcast aus Deutschland – ist das Schwergewicht in der deutschen Tennis-Redaktions-Szene: Andrej Antic. Als Chefredakteur des tennisMAGAZINs hat er dazu beigetragen, dass Deutschlands 1. Padelmagazin an den Start gegangen ist. Er gibt Einblicke aus über 20 Jahren im tennisMAGAZIN, nimmt uns mit in den Redaktionsalltag und erklärt, wie 12 fleißige Menschen regelmäßig ca. 300.000 Tennisverrückte mit den neuesten Tennis-Inhalten versorgen. Natürlich erfährst du auch, inwiefern die Schlägertypen beim Padelmagazin ihre Finger mit im Spiel hatten 😉.

Wie, du hast gar nicht mitbekommen, dass Deutschlands erstes Padelmagazin gelauncht wurde? Das hast du jetzt und hier die einmalige Chance, dir deine Version kostenlos herunterzuladen. Hier geht’s zum Download des 1. Padelmagazins!

So, jetzt aber genug gelesen – du bist schließlich hier, um dir den besten Padel Podcast aller Zeiten anzuhören. Dieses Mal mit Richi, Patrick, Harry und Andrej Antic vom tennisMAGAZIN. Lautsprecher an, gemütlich machen und lauschen, was es Neues gibt.

Höre dir jetzt die aktuelle Folge vom Padel Podcast auf deiner Lieblingsplattform an:
Spotify | Deezer | Podcast Addict | Podchaser | Player FM | Podcast Index | RSS Feed

Der Padel Podcast “Die Schlägertypen” wird unterstützt von Padel-Point, du findest alle Folgen der Schlägertypen auch auf www.padel-point.de/podcast.

1. Padelmagazin Deutschlands - padel-point.de

Vor knapp drei Wochen ist Deutschlands 1. Padelmagazin herausgekommen und wir haben am 23. Juni 2021 in unserem Padel-Blog darüber berichtet (“Deutschlands erstes Padelmagazin geht an den Start“). In der Juli-Ausgabe des Tennismagazins war das Padelmagazin als Beilage enthalten und landete so bei allen Abonnenten und Freunden des Tennissports im Briefkasten. Seit heute erhältst du gibt es die beste Padelzeitschrift aller Zeiten bei uns als Gratis-Download. Und dich erwartet alles, was deins Padel-Herz begehrt:

Padel-Deutschland Quo Vadis?

Du erfährst, wie es um Padel in Deutschland steht. Es werden die größten Padel-Anlagen beleuchtet, der Team-Manager der deutsche Padel-Nationalmannschaft gibt aus erster Hand seine bisherigen Erlebnisse wieder und du erfährst, wie die allgemeine Situation in Padel-Deutschland aussieht.

Die Schlägertypen – der Padel Podcast

Freue dich auf ein Interview mit den Schlägertypen Patrick und Richi. Dort wühlt Padelreporter Harry in der spannenden Vergangenheit der beiden Padel-Pioniere. So geht es um ihre Padel-Location, Erfahrungen aus der Vergangenheit und warum es bald in Deutschland auch zum Padel-Boom kommen wird.

Zahlen, Daten & Fakten über Padel

Wie groß ist ein Padelcourt? Wer hat’s erfunden? Was braucht man um auf dem Padelplatz zu loszulegen? Diese Fragen werden dir in der Ausgabe beantwortet.

Who are the Padel People?

Welche Promis sind schon dem Padelfieber verfallen und was machen die Profis von der World Padel Tour? Nur so viel: Einer hat schon mal einen Champions League Titel gewonnen und der andere das ATP Finale 😉. Also reinblättern und rausfinden, wer es war.

Padel-Tipps und -Tricks

Damit du möglichst schnell auf dem Padelcourt Erfolg hast, zeigt dir die DEUTSCHE PADEL AKADEMIE worauf du beim Start achten und welche Fehler du vermeiden solltest.

Wie du siehst, gibt es einen bunten Strauß an Padelthemen – und das auch noch gratis. Wenn du da nicht zugreifst, bist du selber Schuld 😋.

Hole dir jetzt deine kostenlosen Version des Padelmagazins:

>>HIER KLICKEN UND RUNTERLADEN<<

Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen!

Diese Woche kann Padel Deutschland sein erstes eigenes Padel Magazin bestaunen. So findet sich in der neusten Ausgabe des tennisMAGAZIN das erste Padel-Magazin Deutschlands als Beileger.

Neben interessanten Fakten aus der Padelwelt, erfährst du mehr über die Padel-Landschaft in Deutschland. Es werden die größten Padelanlagen wie z.B. die padelBOX in Köln oder die padelworld in Bochum beleuchtet. Zusätzlich gibt es spannende Insights von den beiden Padel-Pionieren Richard Ströhl und Patrick Pihan (u.a. Gründer von padelBOX CONSULTING). Damit du auf dem Padel Court auch direkt erfolgreich loslegen kannst, gibt dir die DEUTSCHE PADEL AKADEMIE die besten 12 Tipps und Tricks mit an die Hand.

Ein Must-Read für alle Padeleros 😉😎.