Was ist Padel: Die Zählweise als eine der wichtigsten Padel Regeln

Padel Regeln sind wichtig, denn sie sorgen dafür, dass das Padel Match ordentlich und fair abläuft. Eine der wichtigsten Padel Regeln ist logischerweise die Zählweise. Wie soll man auch sonst den Gewinner eines Padel Matches ermitteln, wenn die Padel Regeln nicht klar definiert sind? Aus diesem Grund widmen wir uns in der Blog-Reihe “Was ist Padel?” der Zählweise im Padel. Auf geht’s: 1, 2 oder 3, ob du wirklich richtig zählst, erfährst du, wenn du richtig liest… 😬

Wie zählt man beim Padel?

Fangen wir mit einer der wichtigsten Fragen zu den Padel Regeln an: Wie zählt man beim Padel Tennis? Die Zählweise im Padel ist der Zählweise im Tennis gleich. So werden auch im Padel Aufschlagspiele gespielt. Jedes Aufschlagspiel geht quasi bis vier. Etwas verwirrend ist die Bezeichnung der Zählweise im Spiel. So heißen die Punkte wie folgt:

  1. Punkt = 15
  2. Punkt = 30
  3. Punkt = 40
  4. Punkt = Spiel

Das Aufschlagteam nennt sich immer zuerst. Beispiel: Team A schlägt auf und macht den 1. Punkt, Team B macht den 2.Punkt, Team B macht den 3.Punkt. Es steht dann 15:30.

Solltet es in dem Spiel 40:40 stehen, auch Einstand genannt, müssen zwei Punkte hintereinander gewonnen werden, um das Spiel zu gewinnen. Wenn man den 1. Punkt gewinnt, hat man „Vorteil“ und beim nächsten Punkt die Möglichkeit das Spiel für sich zu entscheiden. Sollte man den Punkt verlieren, wird zurück auf Einstand gestellt.

Wie gewinnt man einen Satz im Padel?

Und weiter geht’s mit den Padel Regeln und der Frage, wie man einen Satz in einem Padel Match gewinnen kann. Das Team gewinnt einen Satz, wenn es zuerst sechs Aufschlagspiel-Punkte gemacht und dabei mindestens zwei Aufschlag-Punkte Abstand zum anderen hat. Also z.B. 6:3 oder 6:4. Ausnahme: Sollte es 5:5 stehen, muss der Satz mit 7:5 gewonnen werden. Bei einem Spielstand von 6:6 wird ein Tie-Break gespielt.

Ein Team hat das Padel Match gewonnen, wenn es zwei Sätze für sich entschieden hat.

Wie funktioniert das Tie-Break im Padel?

Tie-Break gibt es auch in den Padel Regeln – genau wie beim Tennis. Der Tie-Break wird beim Stand von 6:6 im Satz gespielt. Dort werden die Punkte, ähnlich wie beim Tennis-Tie-Break Punkt für Punkt gezählt; sprich 1:0, 2:0, 2:1 etc. Das Padel Team, was hier zuerst sieben Punkte erreicht hat, hat gewonnen. Es müssen jedoch immer zwei Punkte Abstand zum anderen Padel Team vorhanden sein. Sollte das nicht gegeben sein, geht es so lange weiter, bis das geschehen ist. Also kann der Tie-Break z.B. 7:5, 14:12 oder 30:28 ausgehen.

Der Wechsel des Aufschlagsrechts ist etwas komplizierter gestaltet:

  • Spieler 1 von Team A startet mit dem Aufschlag und schlägt einen Punkt auf
  • Spieler 1 von Team B schlägt zwei Punkte auf
  • Spieler 2 von Team A schlägt zwei Punkte auf
  • Spieler 2 von Team B schlägt zwei Punkte auf

Dies wird so gehandhabt, damit man quasi nicht mit seinem Aufschlag und dementsprechenden Vorteil den Tie-Break „ausservieren“ kann. Nach jedem Punkt wird logischerweise die Aufschlagseite gewechselt (also von links nach rechts). Hier unterscheiden sich die Padel Regeln von denen im Tennis.

Besondere Padel Regeln: Match Tie-Break in Turnieren

Es gibt Turniere, dort wird mit einem Match Tie-Break gespielt – und das ist eine speziellste aller Padel Regeln in puncto Zählweise. Es wird beim Gleichstand der Sätze von 1:1, der dritte Satz nicht mehr als ganzen Satz ausgespielt, sondern es wird stattdessen ein Tie-Break bis 10 gespielt. Dieser wird genau so gespielt wie der normale Tie-Break, nur statt bis 7 bis 10 Punkten.

“Was ist Padel?” – wir erklären die Padel Regeln

Weil die Frage „Was ist Padel?“ nicht in 3-4 Sätzen beantwortet werden kann, werden wir in unserem Padel Blog in den nächsten Wochen mehrere Beiträge über die beste Sportart der Welt veröffentlichen und die Trendsportart Padel und alle Padel Regeln intensiv beleuchten.

💻 Wenn du dich für das Thema Padel interessierst, schau dir das Video “Zählweise im Padel als eine der wichtigsten Padel Regeln” der DEUTSCHEN PADEL AKADEMIE dazu an:

 

Weitere Videos über die Padel Regeln findest du im YouTube-Kanal von Padel-Point 👉 HIER KLICKEN!