Brandheiße News aus der Padelszene: Was geht im September in Padel Deutschland und anderswo?

In unserem monatlichen Rundumschlag informieren wir dich über die wichtigsten Padel News aus der weltweiten Padelszene. Heute erfährst du, warum es zwei Padel-Europameisterschaften gibt, was Fußballikone Zinedine Zidane mit Padel am Hut hat und warum du Ende Oktober unbedingt nach Köln kommen solltest. Ready, set, go!

Rückschlag – diese Padel News hast du vielleicht verpasst

Padel Europameisterschaft – die Zweite

Der aufmerksame Leser unseres Padel Blogs wird sich jetzt fragen „Moment, da war doch was?“. Erst Ende Juni fand ja bereits eine Padel Europameisterschaft in Marbella statt. Warum nun schon wieder eine Padel EM? Im Padel ist aktuell eine besondere Situation vorhanden. So gibt es zwei Padelverbände, einen auf internationaler Ebene und einen auf europäischer Ebene. Soweit keine großen Besonderheiten, da solche Modelle auch in anderen Sportarten zu finden sind. Jedoch stehen diese beiden Padelverbände im Wettkampf gegeneinander, anstatt gemeinsam das Thema Padel zu pushen. So wurde die EM im Juni von dem weltweiten Padelverband FIP (Federation international de Padel) organisiert. Die jetzt im Oktober stattgefundene Padel-Europameisterschaft wurde von dem europäischen Pendant, der FEPA (Federation of European Padel), durchgeführt.

Was aber viel wichtiger ist: Die deutsche Padel-Nationalmannschaft war auch bei dieser EM in der weiblichen und männlichen Konkurrenz vertreten. Neben dem deutschen Team nahmen noch folgende Nationen teil:

  • Ungarn
  • Finnland
  • Polen
  • Dänemark
  • Tschechien
  • Portugal
  • Schweiz
  • Baskenland (Teil von Spanien)

Was auffällt, ist, dass große Padel-Nationen wie Spanien, Frankreich, Italien oder Schweden nicht mit dabei sind. Das hat anscheinend damit zu tun, dass diese EM nicht von allen Verbänden wirklich als solche anerkannt wird. Trotzdem hat sich die deutsche Padel-Nationalmannschaft beachtlich geschlagen und folgende Ergebnisse erzielt:

Padel Damen: Nach erfolgreiche Gruppenphase (Platz 1) hat man den 6. Platz erreicht.

Padel Herren: Nach bestandener Gruppenphase (Platz 2) konnte der 8. Platz erreicht werden.

Wir finden, dass kann sich sehen lassen! Das Team von Padel-Point gratuliert der deutschen Padel-Nationalmannschaft zu diesem guten Ergebnis bei der Padel-EM.

Charity: Jonas Hector und Co. spielen Padel für den guten Zweck

Am Samstag, den 02.10.21 fand in der neu eröffneten padelBOX in Köln-Lövenich ein Padel Event der ganz besonderen Art statt. Unterstützung kam von vielen regionalen prominenten Sportlern wie Fußballprofi Jonas Hector vom 1. FC Köln. Mit deren Hilfe konnten beim 1. Stanno Padel-Charity-Turnier über 10.000 € für einen guten Zweck eingesammelt werden. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, schau dir unseren Artikel “Padel hilft! Padel-Charity-Turnier in Köln zugunsten der Flutopfer” an.

Padel Deutschland – neue Padelplätze braucht das Land

Seit Anfang Oktober gibt es vier weitere Padelplätze in Deutschland. In der neuen Location des Padel-Anbieter padelBOX im Kölner Stadtteil Lövenich gibt es nun drei „normale“ Padelcourts und einen Single Padelcourt. Es gibt also erstmalig in Köln auch die Möglichkeit sich im eins gegen eins dem Gegner zu stellen.  Single Padelcourts sind etwas ungewöhnlich und haben sich im „Mutterland“ Spanien auch nicht so wirklich durchgesetzt. Beim Padel-Schwergewicht Schweden sieht man diese Bau-Art aber in vielen Locations. Nach den ersten Buchungstagen lässt sich vermuten, dass die schmaleren Padel Courts in der komplett neu renovierten Location gut angenommen werden. Wenn du das ganze selbst ausprobieren möchtest, kommst du hier zur Buchungsseite.

Großer Erfolg für die Kölner Padel-Stadtmeisterschaften

Mitte September gingen die Kölner Padel-Stadtmeisterschaften zu Ende. Das Organisationsteam rund um padelBOX freut sich über ein sehr erfolgreiches Turnier. So gab es einen neuen Teilnehmerrekord mit über 63 Teams und mehr als 126 Teilnehmern in fünf Konkurrenzen. So zählt das Turnier auch dieses Jahr zu einem der größten Padel-Turniere in Deutschland. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, ist unser Blog-Beitrag dazu was für dich.

Attacke – Das erwartet dich in Kürze in der Padelwelt

Padel-WM in Qatar

Nicht nur die nächste Fußball-WM, sondern auch die nächste Padel-WM findet in Qatar statt. So kämpfen vom 15.11. – 20.11.21 über 320 Spieler aus 16 Nationen auf der Anlage des „Doha’s Khalifa Tennis and Squash Complex“ um den Weltmeistertitel im Padel. Durch das erfolgreiche Abschneiden von unseren Mannschaften bei der Padel-EM im Juni im Marbella haben wir uns für die WM qualifiziert und sind mit dabei. Wenn du genauer wissen willst, wie wir uns qualifiziert haben, schau bei unseren früheren Blog-Artikel vorbei.

Zidane for Padel

Nach Zlatan Ibrahimovic hat die nächste Fußball-Legende Padel für sich als Businessmodell entdeckt. So werden in Kürze neue Padelcourts auf dem Gelände des Fußball-Centers Z5 in Aix en Provence von Zinedine Zidane eröffnet. Es sollen dort vier Padelcourts entstehen. Wir sind gespannt und halten dich auf dem Laufenden.

Padel auf der FSB-Messe

Auf der FSB-Messe, der Fachmesse für Freiraum, Sport und Bewegung wird Padel dieses Jahr ebenfalls stattfinden. Bei der vom 26.10 – 29.10.21 in Köln stattfindenden Messe wird es am 27.10. von 16:30 – 17:30 Uhr ein Podiums-Talk rund um das Thema „Padel, Platzbau, Fördermaßen“ gehen. Du kannst hier weitere Informationen zur Messe erhalten. Wer Freikarten für die Messe erhalten möchte, kann sich gerne über unser Kontaktformular bei uns melden.

Wir werden auch im nächsten Monat auf dem Laufenden halten, was in der Padelwelt abgeht. Stay tuned!