Ab dem Wintersemester: Padel auf dem Lehrplan der Deutschen Sporthochschule Köln - padel-point.de

Ein großer Schritt für Padel in Deutschland: Padel wird an der Deutschen Sporthochschule Köln ins Lehrprogramm integriert. Ab dem Wintersemester 2021 wird es zum ersten Mal an einer Deutschen (Sport-)Hochschule einen Padel-Lehrkurs geben.

Die weltweit am schnellsten wachsende Sportart Padel wurde nun in das Curriculum der Sporthochschule Köln integriert, was gleichbedeutend mit einem wichtigen Meilenstein für den Racketport ist. Gemeinsam mit Yannik Mann, dem deutschen Experten für die sportliche Padel-Entwicklung in Deutschland und Head Coach der DEUTSCHEN PADEL AKADEMIE sowie Dr. Philipp Born und dem “Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten” wurden die Lehrinhalte für Padel konzeptioniert. So erwartet die Studiengänger des “Bachelor Lehramt” ein praxisnaher Padel Kurs, welcher sich mit allen Facetten des Padelsports und dessen Entwicklung widmen wird. Die Praxiseinheiten finden in der ortsnahen padelBOX Köln-Weiden statt.

Mit der Aufnahme von Padel ins Curriculum bekennt sich mit der Deutschen Sporthochschule eine der weltweit wichtigsten und einflussreichsten Sport-Universitäten zur Trendsportart Padel. Ein großes Zeichen an die anderen Padel-Länder, dass es Deutschland nun ernst meint mit Padel. Wir sind uns sicher, dass es bald mehr Padel-Kurse an der SpoHo geben wird. Man munkelt sogar, dass es bald sogar einen Padel Court auf dem SpoHo-Campus geben soll.

Mehr Informationen über Padel an der Deutschen Sporthochschule Köln findet ihr auf der Homepage der DSHS: hier klicken!