Am vergangenen Sonntag, den 05.09.2021, fand bei strahlendem Sonnenschein das Richtfest des „Tennisclubs der Zukunft“ auf der Anlage des Gütersloher Turnvereins (GTV) statt. Padel-Point war mit einem eigenen Stand vor Ort und durfte die beiden nagelneuen Padelplätze feierlich eröffnen. Der gesamte Tag war vollgepackt mit sportlichen Highlights, die sowohl auf den Padelcourts, aber auch auf den Tenniplätzen, dem neuen Multicourt und in der Tennishalle stattfanden. Auch ein paar Promis durften nicht fehlen.

Die Vision hinter dem Pilotprojekt „Tennisclub der Zukunft“ von Tennis-Point ist es, alle positiven Eigenschaften eines Tennisclubs aus den 80er- und 90er- Jahren mit den heutigen Anforderungen zu vereinen. Der Tennisclub der Zukunft soll Ort der Begegnung für Jung und Alt sein, aber gleichzeitig auch ein lokaler Rückzugsort, an dem sich jeder wohlfühlt und seine Freizeit ganz nach dem Motto: ENJOY YOUR LIFE genießen kann. Die Trendsportart Padel ist selbstverständlich mit von der Partie!

Padel & Tennis: Enjoy your life

Allen interessierten Tennisvereinen und ihren aktuellen, wie auch zukünftigen Mitgliedern soll die Möglichkeit geboten werden, das Konzept „Club Tennis-Point“ nach ihren individuellen Anforderungen und Wünschen – wie z.B. Padelplätze – zu adaptieren und somit eine „Hilfe zur Selbsthilfe“ sein, so Christian Miele, Geschäftsführer von Tennis-Point. Alle weiteren Informationen rund um das Zukunftskonzept findet ihr hier: tennis-club-der-zukunft.de

Nach monatelangen Arbeiten befinden sich nun auf der Tennisanlage des GTV neben sechs Außenplätzen mit angrenzender Tennishalle auch Padelplätze, Multisport- und Ganzjahrescourts mit mit digitalem Buchungssystem, LED-Flutlichtanlagen und die Möglichkeit zur Video- und Datenanalyse. Des Weiteren entstehen in den nächsten Monaten noch ein modernes Vereinsheim mit Gastronomie, ein Kinderspielplatz und viele weitere großartige Highlights. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Eröffnung der neuen Padelplätze beim GTV

Schon früh fanden sich hunderte Sport- und Tennisinteressierte jeden Alters auf der Anlage ein, so dass von Anfang an die Padelplätze, wie auch Tennis- und Multisportcourts bereits komplett gefüllt waren und bespielt wurden. Ein weiterer Programmpunkt war Virtual Reality Tennis (VR Tennis)! Schließlich stand der Sport und eine aktive Teilnahme auf dem Plan. Am Info-Stand von Padel-Point erfuhren alle Besucher, wie man zukünftig einen Padelplatz beim GTV online buchen kann, wann die ersten Padel-Treffs und -Kurse starten und konnten sich über die Padel Regeln und das benötigte Equipment informieren. Nebendran war unser Partner Trendsport Rumenigge in Person von Michael Rummenigge, Arnd Schade und Johannes Backhaus mit einem eigenen Stand vertreten. Von ihnen stammen die neuen Padelplätze und sie waren vor Ort, um diese mit gemeinsam mit dem GTV & Padel-Point zu eröffnen und alle Interessierten mit Infos über den Bau von Padelcourts zu versorgen. Von unserem Padel-Point Team wurden zudem fleißig Freispielgutscheine für die Padelcourts sowie 10% Rabattgutscheine für unseren Padel Shop verteilt.

Kleiner Tipp: Besuche uns auf shop.padel-point.de und gib den Code „PADEL-GTV“ ein, um dir noch bis zum 31.12.2021 einen Rabatt in Höhe von 10% auf deinen Einkauf zu sichern. 😊

Tennisstars erobern die Padelplätze in Gütersloh

Was passierte auf und neben den Tennisplätzen? Neben einer Trainingssession mit Patrik Kühnen, Schlägertests von Babolat & Wilson, trafen sich die Davis -Cup Legenden um Stefan Koubek, Tomas Behrend, Dustin Brown und Daniel Brands für ein Show-Match mit anschließender Autogrammstunde, welches für Euphorie bei klein und groß sorgte.

Am späteren Nachmittag zeigten die prominenten Tennisspieler Dustin Brown und Stefan Koubek, dass sie auch auf dem Padelplatz eine gute Figur abgeben können. Sie duellierten sich in einem spannenden Show-Match mit Nacho Alonso (Padelspieler & -Trainer) und Christan Korte sowie Boris Krumm von Bidi Badu und präsentieren ihr ganzes Können auf den neu entstanden Padel Courts der Marke Trendsport Rummenigge.

Vor und nach dem Show-Match konnten die spielfreudigen Kinder und Erwachsene auf den Padelplätzen unter der professionellen Leitung des Padel-Trainerteams um Nacho Alonso an einem Fast-Learning Training teilnehmen, Padelschläger testen, um Punkte spielen und die ersten Erfolge feiern. Warum Padel mehr als eine Trendsportart ist und wieso Padelcourts einen festen Bestandteil in den Tennisclubs der Zukunft einnehmen sollten, erfahrt ihr hier in unserem Podcast mit den Schlägertypen: #7 SCHLÄGERTYPEN – Mensch, Miele! Warum Padel ein Baustein im Tennisclub der Zukunft ist. Hört mal rein, es lohnt sich!

Padel im Tennisclub – eine perfekte Symbiose

Da Padel die perfekte Ergänzung zum Tennis darstellt und die Gemeinschaft sowie das Miteinander fördert, werden mit Sicherheit bald die ersten hochklassigen Matches mit- und gegeneinander bestritten und für ein ganzheitliches Vereinsleben auf der Anlage des GTV sorgen. Weitere Hintergründe erfahrt ihr von Christian Miele und Patrik Kühnen im Interview mit dem Sportsender SKY: hier klicken!

Fazit: Es war ein voller Erfolg, der das großartige Potenzial von Padel aufzeigen konnte! Ihr habt ebenfalls Interesse an Padelplätzen und einem derartigen Padel-Event? Dann schreibt uns über unser Kontaktformular!