Brandheiße News aus der Padelszene: Was geht Padel Deutschland und anderswo?

Erst seit knapp zwei Monaten ist die größte Padelhalle im Münsterland und einer der größten Locations in Deutschland eröffnet. Dies hat das Organisations-Team rund um Laurenz Bussmann von der padelBOX Ahlen aber nicht davon abgehalten, bereits die 1. Ahlener Padel-Stadtmeisterschaften ins Leben zu rufen. Die Resonanz und Nachfragen waren von Anfang an da, so waren die Turnierfelder im Vorfeld schnell gefüllt. Die Herren-Konkurrenz, mit einem ausgebuchten 32er-Feld, war das Teilnehmerfeld mit den meisten Buchungen.

Padel auf höchstem Niveau

Das Wochenende hat dann gehalten, was sich die Spieler und Organisatoren rund um die padelBOX Ahlen im Vorfeld versprochen haben. Samstags fanden die ersten Runden der Herren-Konkurrenz statt. Sonntag ging es dann in die heiße Phase. Die Damen- und die Mixed-Teams haben ins Turniergeschehen eingegriffen und in allen Konkurrenzen standen die entscheidenden Spiele auf dem Plan. Bei der Damen-Konkurrenz konnte sich das Team Laura Falk und Vilja Somssich, welche extra aus Köln angereist waren, gegen Chiara Kampschulte und Sophie Götze in einem intensiven Gruppen-Finale mit 7:6 5:7 10-7 durchsetzen.
Bei der Mixed-Konkurrenz ist das Team von Henning Rüther und Alissa Schmitz ihrer Favoriten-Rolle gerecht geworden und hat im Finale Location Manager und Organisator Laurenz Bussmann mit Teampartnerin Chiara Kampschulte 6:1 6:3 geschlagen. In der Nebenrunde der Herren-Konkurrenz gewann die Paarung Sturm/Austermann gegen Perez/Marciano mit 6:2 6:1.

Das absolute Highlight des Turniers war das Herrenfinale. Auch wenn dies am frühen Sonntagabend stattfand, fesselte es immer noch viele Zuschauer, darunter auch den Bürgermeister von Ahlen Dr. Alexander Berger, an den Center Court. Packende Ballwechsel, mit teilweise absurden Rettungsaktionen sowie Gewinnschlägen und Spannung bis zum Schluss: die Spieler zeigten Padel auf höchstem Niveau. Sie bewiesen, dass Padel ein absoluter Zuschauermagnet ist. Schlussendlich haben sich die Vize-Meister der Kölner Padel-Stadtmeisterschaften 2021 Nacho Gutierrez und Ben Thavisin gegen die Lokalmatadoren Benjamin Fitzon und Jarek Werner nach zweistündigem Kampf mit 3:6 6:4 12-10 im Champions-Tie-Break knapp durchgesetzt.

Beste Werbung für Padel

„Wahnsinn! Es war ein tolles Event mit einer fantastischen Atmosphäre und vielen Zuschauern vor Ort. Zudem hatten wir viele Spiele auf höchsten Niveau. Padel ist in Ahlen angekommen und wir freuen uns schon auf die nächsten Events mit und für die Padel-Community“, so ist das Fazit von Laurenz Bussmann nach dem Turnier. 40 Teams, 80 Teilnehmer, mehr als 300 Zuschauer – es lässt sich festhalten, die 1. Ahlener Padel-Stadtmeisterschaften waren ein riesengroßer Erfolg und beste Werbung für Padel in der Region. Sicherlich ist das erst der Anfang, da die Padel-Community rund um Ahlen gerade erst am Anfang steht. Wir sind gespannt, was es bald so aus der padelBOX in Ahlen zu hören gibt.

Eindrücke vom Event

Padel Stadtmeisterschaften in Ahlen          Padel Stadtmeisterschaften in Ahlen

Padel Stadtmeisterschaften in Ahlen           Padel Stadtmeisterschaften in Ahlen

Das sind die Sieger der Kölner Padel-Stadtmeisterschaften 2021

Eines der größten Padel-Turniere Deutschlands hat vergangenes Wochenende seine Sieger gefunden. Die Rede ist von der fünften Auflage der Kölner Padel-Stadtmeisterschaften. Mit 63 Teams und damit 136 Teilnehmern wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Weiterlesen

Ab dem Wintersemester: Padel auf dem Lehrplan der Deutschen Sporthochschule Köln - padel-point.de

Ein großer Schritt für Padel in Deutschland: Padel wird an der Deutschen Sporthochschule Köln ins Lehrprogramm integriert. Ab dem Wintersemester 2021 wird es zum ersten Mal an einer Deutschen (Sport-)Hochschule einen Padel-Lehrkurs geben. Weiterlesen

Dass Padel gerade für viele Sportler eine willkommene Abwechslung zum sonstigen Trainingsalltag ist, beweist die Fußball-Nationalmannschaft. So konnte DIE MANNSCHAFT rund um Thomas Müller, Timo Werner und Manuel Neuer zeigen, was sie mit dem Padel-Schläger so anstellen kann.

Die Kicker haben im Rahmen ihres Einzugs in ihr EM-Quartier, dem “Home Ground”, auf der Anlage des Adidas Headquarters in Herzogenaurach die neuen Padel Courts von Adidas eingeweiht.

Adidas ist schon seit mehreren Jahren im Padel aktiv und stellt in dem Segment absolute Premium-Courts und Padelschläger her. Nun stehen zwei wunderschöne Courts mit ultramarinen Kunstrasen direkt auf dem Gelände des Adidas Headquarters.

Wenn du mehr Eindrücke bekommen möchtest, klicke hier.